Brief an einen AFD-Wähler

Lieber AFD-Wähler meiner Generation,

ich weiß nicht ob ich beschämt, traurig oder wütend bin, ob Deiner einfachen Sichtweise auf das Leben.

Wegen Deiner unschlüssigen Vergleiche kann man nur beschämtsein. Und mal abgesehen davon, was willst Du in Deinen Posts, Kommentaren und Tweets eigentlich sagen? Und glaubst Du den Schmarrn wirklich, den Du da verzapfst? Nur, weil noch tausend andere ähnlichen Müll reden? Wird es dadurch wahr?

Wann ist das passiert? Das macht mich traurig. Wann ist aus Dir ein engstirniger Hassprediger geworden? Wir sind nicht so aufgewachsen als Kinder der 70er und auch vorher oder nachher. Wir sind behütet und sicher aufgewachsen mit toleranten Eltern. Mit Alt-68er-Eltern, die für Toleranz und Fortschritt standen und dafür sogar demonstriert haben.

Damals

Woher kommt also die Angst? Angst formt nämlich intolerante Menschen. Du hast doch alles? Wir haben doch alles!

Und die Syrer haben nichts mehr! Sie fliehen vor dem Krieg bzw. Folter und Vergewaltigung in deren Nachbarländern. Und übrigens in Deiner Familie oder im Bekanntenkreis, gibt es mindestens einen netten Onkel oder Tante, der/die auch geflohen ist.

Zurück zu den Syrern… Ja es sind auch gefährliche Arschlöcher dabei, stimmt! Aber eben nicht nur. Es gibt keine böse Religion, keine böse Hautfarbe, keine böse sexuelle Gesinnung. Es gibt nur, und das in all diesen Bereichen, Arschlöcher und Nicht-Arschlöcher. PUNKT. Mehr ist es nicht.

Unter den Deutschen sind Arschlöcher und Nicht-Arschlöcher. Unter den Syriern sind Arschlöcher und Nicht-Arschlöcher. Unter den Christen sind Arschlöcher und Nicht-Arschlöcher. Unter den Christen sind Arschlöcher und Nicht-Arschlöcher. Unter den Muslimen sind Arschlöcher und Nicht-Arschlöcher. Unter den Schwarzen sind Arschlöcher und Nicht-Arschlöcher. Unter den Weißen sind Arschlöcher und Nicht-Arschlöcher. Und so weiter und so fort.

Wütend macht mich vor allem an Deinen Äußerungen, dass Du tatsächlich denkst, dass Du „die Weisheit mit Löffeln gefressen hast“. Ist das Leben wirklich so einfach? Glaubst Du das? Alle, die anders denken als Du, haben keine Ahnung und müssen endlich über ihren Tellerrand schauen, so wie Du?

Welchen Tellerrand glaubst Du, hinter Dir gelassen zu haben? Jemand der so engstirnig ist, hat maximal über den Zaun seines eigenen Vorgartens geblickt. Wer behauptet, es gebe NUR islamistischen Terror, der denkt wahrscheinlich auch der NSU ist eine Erfindung der Medien. Das war deutscher Terror und ich nehme an, das waren mehrheitlich Christen, die da mitgemischt haben. Also noch mal, glaubst Du wirklich, dass es nur islamischen Terror gibt? Dann habe ich weitere Fake News für Dich: Die Buddhisten terrorisieren Muslime. Frag mal die Rohingya in Myanmar! Oder hast Du schon mal vom Hindu-Nationalismus in Indien gehört?

Scheint als gebe es da doch noch mehr, als schwarz und weiß, gut und böse…

Bei Deinem kleinen Ausblick über den Tellerrand empfehle ich Dir außerdem die Seite von Utopia. Denn was noch wichtiger ist als unsere Außengrenzen vor bösen Muslimen zu schützen, uns um unser Umwelt zu kümmern. Da gibt es nämlich keine Grenzen, die man dichtmachen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s