Bittersüßer Genuss

Anfang des Jahres 2018 hatte ich ein Gespräch über den Genuss von Schokolade und wie toll Original Beans schmeckt. Nachhaltige Schokolade, die leider nicht überall zu finden ist. Daher mein Kommentar, dass ich dann auch gerne mal zu einer anderen Marke greife, deren Name ich hier nicht nennen möchte.

Mein Gegenüber hat mich nun vorsichtig darauf hingewiesen, dass es sich trotz eines höheren Preises, hier auch um Industrieschokolade handelt, deren Herstellung mit Hilfe von Kinderarbeit stattfindet. Ein Hinweis, der mich zum Nachdenken gebracht hat und zu einer Recherche, die mich schockiert hat.

UNICEF spricht von 200.000 Kindern, die für einen Hungerlohn die gelben Bohnen ernten und die europäischen Firmen wissen angeblich von nichts. Laut ZEITonline verdient ein amerikanischer Kakaobauer nur 50 amerikanische Cent am Tage, bei einer internationalen Armutsgrenze von 2 Dollar pro Tag, also von einem Viertel!

Sehr bald bin ich anschließend auf einen Film gestoßen, der mich zum Umdenken gebracht hat. Die scheußliche Wahrheit in dieser ARD-Dokumentation zeigt, dass man mit dem Kauf von Industrieschokolade sowohl Kinderarbeit als auch Kinderhandel unterstützt. Ab Minute 10 habe ich geweint. Und mein Entschluss stand fest:

ich werde nur noch Fairtrade-Schokolade kaufen, essen  und genießen!

Wer sich diese Bilder ansieht wundert sich nicht mehr, warum soviel Menschen nach Europa wollen und gefährliche Strecken auf sich nehmen. Hallo Herr Kurz, hallo Herr Gauland, hallo Herr Orban und hallo alle anderen Grenzfanatiker, würdet ihr hier leben wollen? Oder doch lieber in Syrien? Neben Krieg und Terror sind Armut und Ausbeute die signifikantesten Ursachen für die Flüchtlingskrise.

Mein nachdenkliches Fazit daher: Wenn nach und nach immer mehr Menschen anfangen der Industrieschokolade den Rücken zu kehren und für Fairtrade etwas tiefer in die Tasche zu greifen, werden sie umdenken müssen und vielleicht gehen auch die Flüchtlingszahlen zurück.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s